WERK DES MONATS

 

 

Werk des Monats - Bergsee

 Kerstin Schoele
(Zertifikatkurs II):
„Bergsee“
Acryl/Öl auf Leinwand
50 cm x 60 cm

Rein formal mutet Kerstin Schoele dem Betrachter schon zwei divergierende Welten zu. Auf der einen Seite schafft sie fast altmeisterlich anmutende ruhige Eleganz und Glätte im Farbauftrag, sanft verschlichtete Übergänge, saubere Konturen und angenehme, naturalistische Farbklänge. Dagegen setzt sie auf ungezügelte Kraft in schrundigen, aufgerissenen, brüchigen Texturen, schafft anspruchsvolle, kleinteilige Strukturen.
 
Werk des Monats - ohne Titel
Barbara Woydtke (Freie Kunst, Ferienseminar Lam),
„ohne Titel“
Ölkreide auf Karton
ca. 40 cm x 30 cm

Ausgehend von einer vorgefundenen Konstellation von Linien hat Barbara Woydtke über eine Ideenskizze dieses eigentlich aus abstrakten, geometrischen Formen aufgebaute Bild entwickelt, das dann aber auch an Comics erinnert. Mit subtil eingestellten, abgedunkelten Tönen wird zusätzlich noch eine Dreidimensionalität suggeriert.